Fragen und Antworten zu Motivationen und Fähigkeiten, Stärken und Schwächen, Erfahrungen, Erfolgen und mehr

Vorstellungsgespräch Fragen und Antworten

 

Welche Fragen werden häufig beim Vorstellungsgespräch gestellt? Was ist wichtig?

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung häufiger oder typischer Fragen und wo möglich passender Antworten in Vorstellungsgesprächen.

Natürlich kann es sich dabei um keine abschließende Liste handeln. Die Anzahl möglicher Fragen ist im Vorstellungsgespräch schier unbegrenzt. Aber Sie können an diesen typischen Fragen schon sehr gut erkennen, dass man im Vorstellungsgespräch nicht einfach alles aus dem Stegreif beantworten kann. Nehmen Sie daher das Vorstellungsgespräch wirklich ernst und bereiten Sie sich auf die typischsten Fragen gründlich vor.

Ohne gründliche Vorbereitung auf die häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch, ohne vertiefte Informationen und ohne diese ebenso vertieft reflektiert zu haben, sind Ihre Chancen im Vorstellungsgespräch eher gering.

Noch mehr Beispiele für Fragen und Antworten im Bewerbungsgespräch finden Sie in den Buchtipps im unteren Werbebereich dieser Seite. Um diese angezeigt zu bekommen, müssen eventuelle Ad-Blocker sowie Blockierfunktionen Ihres Browsers ausgeschaltet sein. 

 

Fragen und Antworten


Fragen zum Werdegang anhand Ihres Lebenslaufs

Alternative zur Darstellung Ihres Lebenslaufs: "Erzählen Sie uns bitte, wovon Sie meinen, dass wir es über Sie wissen sollten." Bereiten Sie sich auf eine solche Frage im Vorstellungsgespräch vor!

Was hat Ihnen an Ihrer letzten Tätigkeit besonders gefallen?

Wie erfolgreich waren Sie auf der Stelle?
Antworten Sie nicht nur „sehr erfolgreich“. Wenn Sie überdurchschnittlich erfolgreich waren, sollten Sie das im Vorstellungsgespräch belegen können oder zumindest anhand einer Geschichte (was Sie dafür wie gemacht haben) plausibel antworten können.  

Warum wurde / haben Sie das Beschäftigungsverhältnis beendet?

Warum wurden Sie gekündigt?

Warum waren Sie so lange arbeitslos? Was haben Sie alles dagegen unternommen?

Beschreiben Sie uns ein Problem, das Sie … hatten und wie Sie es gelöst haben.

Auf solche Fragen zum persönlichen Lebenslauf lassen sich keine allgemeingültigen Antworten vorgeben. Die möglichen Antworten liegen alleine in Ihrer persönlichen Vita. Wägen Sie ab, was Sie sagen und wie Sie es sagen.

Lügen Sie nicht. Auch wenn Sie glauben, dass die Interviewer die Wahrheit nicht überprüfen können - doch, sie können. Lügner verhalten sich unbewusst auffällig. Interviewer bemerken das auch am Detail aufgrund ihrer großen Erfahrung aus hunderten oder tausenden anderer Vorstellungsgesprächen. Und Lügen lassen sich leicht aufdecken, z.B. indem man zur erfundenen Antwort vertiefende Fragen stellt, auf die dann keine oder keine schlüssigen Antworten mehr möglich sind. Und es reicht der Zweifel. Interviewer brauchen niemandem etwas zu beweisen. Glauben sie Ihren Aussagen nicht, sind Sie aus dem Spiel.

Aber es gilt wie vor Gericht - Sie müssen sich auch nicht selbst belasten. Jede Situation lässt sich aus positiver oder negativer Sicht darstellen, so wie ein und dasselbe Glas als halb gefüllt oder als halb geleert verstanden werden kann. Überlegen Sie sich auch für unangenehme Fragen Antworten aus positiver Sicht, ohne dabei die Wahrheit zu beugen. Dann behalten Sie ein gutes Gewissen und können damit viel glaubwürdiger antworten. Denn es ist ja die Wahrheit, die man auch so sehen kann. 

Noch mehr Beispiele für Fragen und Antworten im Bewerbungsgespräch finden Sie in den Buchtipps im unten anschließenden Werbebereich dieser Seite. 



Prev 1/6 Next »


Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps
Falls Sie hier nichts angezeigt bekommen, aber an weiterführenden Tipps interessiert sind, deaktivieren Sie Ihren Adblocker und/oder die Blockierfunktionen Ihres Browsers

Direkt zur Suchergebnisseite:

AMAZON Bücher: Top Suchergebnisse zu Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch