Fit im telefonischen Bewerbungsgespräch

Tipps worauf kommt es bei Telefoninterview an

 

Was ist ein Telefoninterview bei einer Bewerbung?

Ein Telefoninterview ist ein meist kurzes Bewerbungs-Vorstellungsgespräch am Telefon.

 

Wozu dienen Telefoninterviews bei der Bewerbung?

Telefoninterviews sind eine Technik der Bewerbervorauswahl. Zumeist dienen sie dazu, eine große Anzahl nach der Bewerbungsunterlage ähnlich geeignet erscheinender Kandidaten auf eine kleinere Auswahl Bewerbungen zu reduzieren, die im Bewerbungsauswahlverfahren weiterkommen soll.

 

Warum Telefoninterview statt Vorstellungsgespräch?

Zumeist ersetzt ein Telefoninterview kein persönliches Vorstellungsgespräch. Es wird dann nur vorgeschaltet, um mit weniger Aufwand als bei einem Bewerbungsgespräch - wenn auch deutlich ungenauer - Spreu von Weizen zu trennen. Solch ein Telefoninterview führt also bei positivem Ausgang in der Regel zu der Auswahl der Bewerber, die letztlich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch oder zu einem Assessment Center eingeladen werden.

 

Wie lange dauert ein Telefoninterview?

Telefoninterviews dauern in der Regel nicht so lange, wie persönliche Vorstellungsgespräche. Zumeist liegen sie zwischen einer Viertelstunde und einer halben Stunde.

 

Wie läuft ein Telefoninterview ab?

Wenn es sich nicht um ein schon vorterminiertes Telefoninterview handelt, wird man sich nach der Begrüßung und Vorstellung erst einmal bei Ihnen erkundigen, ob Sie für ein kurzes telefonisches Bewerbungsgespräch Zeit hätten. Sie erfahren dann auch genauer, wir lange das telefonische Bewerbungsgespräch in etwa dauern wird. Passst es Ihnen gerade nicht, sagen Sie das gleich nach der Begrüßung. In der Regel haben Sie die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren, zu dem Sie sich vorbereiten können. Immerhin geht es ja auch hier um den Erfolg Ihrer Bewerbung.

Im Telefoninterview werden ungeklärte Fragen und fehlende Informationen im Lebenslauf ebenso angesprochen wie Fragen zur Person, ihrem Werdegang und ihrer Motivation für die beworbene Stelle. Ungewöhnlich hochgegriffenen Aussage aus dem Bewerbungsschreiben werden hinterfragt, wie auch die Hintergründe für Auffälligkeiten in den Arbeitszeugnissen. Dabei wird auf die Antworten ebenso geachtet, wie auf Ihre Wirkung (Dynamik und Modulation der Stimme, sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Aufmerksamkeit, Souveränität, Überzeugungskraft, etc.), um einen bewertbaren Eindruck von Ihnen zu erhalten.

 

Was wird bei einem Telefoninterview gefragt?

Grundsätzlich werden in einem Telefoninterview zur Bewerbung solche Fragen gestellt, wie sie auch in einem persönlichen Vorstellungsgespräch vorkommen. Hier finden Sie: Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch.

 

Beispiel für den möglichen Ablauf eines Telefoninterviews 

Natürlich ist jedes telefonische Bewerbungsgespräch etwas anders. Je nach den Anforderungen der zu besetzenden Stelle und je nach dem Profil des Bewerbers und seinen Angaben in der Bewerbung werden die Fragen, wie auch ihre Anzahl unterschiedlich ausfallen. Dieses Beispiel soll nur dazu dienen, Ihnen eine erste Vorstellung davon zu vermitteln, wie ein Telefoninterview im Prinzip ablaufen könnte. Sicher wird es Ihnen dann leichter fallen, aus Ihrer konkreten Bewerbung und der zugehörigen Stellenausschreibung solche Fragen abzuleiten, die wohl in Ihrem Falle zu erwarten wären.

Hier nun das Beispiel:

Begrüßung:

Sie haben sich bei uns als  …  beworben.

Wir würden Ihnen gerne dazu noch ein paar Fragen stellen. Hätten Sie dafür ein paar Minuten Zeit (bzw. wann würde es Ihnen passen)?

Typische Fragen:

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Was reizt Sie an der Stelle?

(Falls nicht beschäftigungslos:) Warum wollen Sie Ihre aktuelle Tätigkeit nicht weiterführen?

Was hat Ihnen bei Ihrer letzten Tätigkeit am besten gefallen? Was weniger gut?

Wie ist Ihr derzeitiger Beschäftigungsstatus (gekündigt (zu wann, wer hat warum gekündigt), ungekündigt, befristet (zu wann, warum keine Weiterbeschäftigung), unbefristet)?

(Falls beschäftigungslos:) Womit beschäftigen Sie sich den ganzen Tag?

In Ihrem Lebenslauf ist uns aufgefallen, dass … Wie können Sie uns das erklären?

Wie kommt es, dass Sie im Arbeitszeugnis von … so schwach bewertet wurden?
Was hatten Sie unternommen, um den Punkt zu klären, bzw. das Problem zu lösen?

Wie erfolgreich waren Sie in Ihrer letzten Anstellung? Woran machen Sie das fest? Wie können Sie das belegen?

Welche Erwartungen haben Sie an die neue Tätigkeit?  

Wie wollen Sie sich bei uns einbringen?

Wie schätzen Sie unsere Branchenentwicklung in den nächsten zwei bis drei Jahren ein und wie begründen Sie das?

Ab wann könnten Sie uns frühestens zur Verfügung stehen?

Verabschiedung

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

(Evtl. Verbleib:) Wir werden uns in den nächsten Tagen mit einer Entscheidung über eine eventuelle Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei Ihnen melden.  

 

Nächste Seite: Tipps zum Umgang mit Telefoninterviews


Prev 1/3 Next »