Zeitangaben im tabellarischen Lebenslauf

Geben Sie Zeiten im tabellarischen Lebenslauf nicht zu grob an. Hinter einer Angabe wie z.B.

     ... bis 2016
2016 bis ...

könnte sich fast ein Jahr Ausfallzeit „verbergen“ (nämlich Januar 2016 bis Dezember 2016). Das ist den Prüfern Ihres tabellarischen Lebenslaufs natürlich bekannt und deshalb gelten solch vergröberte Zeitangaben im tabellarischen Lebenslauf sogar als Warnsignal für eventuelle Verschleierungsversuche.

Wird herausgefunden, dass tatsächlich eine Lücke im tabellarischen Lebenslauf verschleiert wurde, sinken Ihre weiteren Chancen gegen Null.

Gab es keinen Verschleierungsversuch, haben Sie aber immerhin noch den Prüfern Ihres tabellarischen Lebenslaufs durch Ihre zu grobe Darstellung unerwünschte Zusatzarbeit aufgebürdet. Sich bei vielen tabellarischen Lebensläufen alle Termine aus den Arbeitszeugnissen einzeln heraussuchen zu müssen, kostet richtig viel Zeit.

 

Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten

Ergänzen Sie im tabellarischen Lebenslauf die einzelnen beruflichen Stationen durch eine kurze Auflistung Ihrer wesentlichen Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten. Zwar finden sich solche meist auch in den Arbeitszeugnissen, aber die werden in der Regel nur dann genauer angeschaut, wenn Sie zuvor mit Ihren Qualifikationen und mit ihrem tabellarischen Lebenslauf genügend Interesse geweckt haben. Deshalb ziehen Sie die wichtigsten – und nur diese – vor und listen Sie sie unterhalb der jeweiligen beruflichen Station am besten stichwortartig als Liste mit Listenpunkten („Bullet Points“) auf.

  

Werdegang innerhalb des Unternehmens

Führen Sie im tabellarischen Lebenslauf alle Positionen, die Sie in dem jeweiligen Unternehmen eingenommen haben, z.B. als separate, eingerückte Absätze unterhalb des Unternehmenseintrags auf

  • 01/2000 bis heute (ungekündigt) – Musterfirma

    • 01/2000 bis 12/2005 Position 1
      • Tätigkeiten
      • Verantwortlichkeiten
      • Besondere Leistungen / Erfolge (s.u.)
    • 01/2006 bis 12/2012 Position 1
      • Tätigkeiten
      • Verantwortlichkeiten
      • Besondere Leistungen / Erfolge (s.u.)
    • 01/2013 bis heute Position 3
      • Tätigkeiten
      • Verantwortlichkeiten
      • Besondere Leistungen / Erfolge (s.u.)


Werbebereich
  

Wirksam Abnehmen mit Gewusst-Wie
Hintergründe ♦ Techniken ♦ Tipps

Immer wieder enden Diäten mit Enttäuschungen oder führen zu anschließender umso stärkerer Gewichtszunahme. Kaum etwas, was man sich davon versprochen hatte, wurde dann am Ende tatsächlich erreicht. Von wirksam abnehmen kann so nicht die Rede sein. Hätte man das nur vorher gewusst!

Dieser Ratgeber schafft Abhilfe. Er ist eine Teilausgabe von "Navigator für meine beste Diät" und fokussiert sich auf die Hintergründe wirksamen Abnehmens. Das E-Book "Wirksam Abnehmen mit Gewusst-Wie" beschreibt diätunterstützende Maßnahmen, vermittelt Techniken zum geschickten Überwinden innerer Widerstände und zeigt auf, wie sich die eigene Diät-Motivation überzeugend stärken lässt.



Bedeutende Stellenbörsen

Agentur für Arbeit: eine der größten Jobbörsen in Deutschland überhaupt. Jooble: Viele Stellenangebote aus geprüften Jobbörsen, Webseiten der Personaldienstleister sowie Unternehmen bundesweit. Indeed: Job-Suchmaschine: Stellenangebote von Websites, darunter Jobbörsen, Personalvermittler und Unternehmenskarriere-Websites.  Stepstone: Jobbörse für Fach- und Führungskräfte. Monster.de: eine der langjährigsten Online-Jobbörsen; Erfinder des Online-Recruiting. Jobvector: Spezialjobbörse für Ingenieure, Informatiker, Mediziner und Naturwissenschaftler. Jobbörse Xing: die Jobbörse des großen sozialen Netzwerks für Beruf, Geschäft und Karriere. meinestadt.de: Jobs vor Ort im Portal für alle Städte Deutschlands.

 

m/w/d

Genderbezeichnungen werden auf dieser WebSite aus Gründen des sprachlichen Flusses und der ungestörten Lesbarkeit einheitlich in der männlichen Form ausgeführt. Selbstverständlich sind damit jederzeit alle Geschlechter gleichermaßen gemeint.
Im Duden: man (Mann), eigentlich = irgendeiner, jeder beliebige (Mensch)