Anzeige

Gasanbieter wechseln und sparen!

Sprachkenntnisse im Lebenslauf

Verbreitete Angaben im Lebenslauf für Sprachkenntnisse

  • Muttersprache
  • fließend
  • Grundkenntnisse

Doch was kann ein Bewerber mit der Lebenslauf-Angabe Grundkenntnisse? Wäre ein Bewerber der Lebenslaufs-Stufe „fließend“ in der Lage, einem fremdsprachlichen Fachvortrag zu folgen? Was kann er fließend? Wenn ich hier fließend tippe, habe ich hinterher eine Menge Fehler zu korrigieren – aber es war fließend. Wie sieht es bei „fließend“ also mit der Qualität aus? Und warum gibt es im Lebenslauf keine Abstufung zwischen Grundkenntnissen und fließend?

Um einem Unternehmen im Lebenslauf nachvollziehbar aufzuzeigen, was Sie tatsächlich in einer Fremdsprache beherrschen, sollten Sie sich besser an dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)“ orientieren. Dieser gilt europaweit und ermöglicht im Lebenslauf eine bessere Vergleichbarkeit zwischen den verschiedenen sprachlichen Teilqualifikationen, wie Sprechen können, Schreiben können, Gelesenes verstehen und Gehörtes verstehen.


Anzeige

(m/w)

Genderbezeichnungen werden auf dieser WebSite aus Gründen des sprachlichen Flusses und der ungestörten Lesbarkeit einheitlich in der männlichen Form ausgeführt. Selbstverständlich sind damit jederzeit alle Geschlechter gleichermaßen gemeint.

Im Duden: man (Mann), eigentlich = irgendeiner, jeder beliebige (Mensch)