Anzeige

Dir fehlt noch ein Geschenk?
Für jemanden im Ruhestand oder kurz davor?
Dann schenk doch einfach: Lebensfreude!

Das 1x1 ein glücklicher und zufriedener Rentner zu sein
Ein Ratgeber für mehr Lebensfreude im Ruhestand 

 


Jobchance oder Fake-Stellenangebote?

 

Bewerberpool - Stellenangebote die es nicht gibtSo wie sich Bewerber bei Initiativbewerbungen blind auf Stellen bewerben, die es (noch) nicht gibt, so schreiben auch manche Firmen Stellen aus, die sie (noch) nicht haben.

Warum machen sie das? Wollen Sie mit Fake-Jobangeboten Bewerber ärgern? Manch ein Kommentar eines in einem solchen Bewerbungsauswahlverfahren leer ausgegangenen Bewerbers scheint das glauben zu machen. Doch mit nur ein wenig Kenntnis und Reflexion stellt sich der Sachverhalt bereits anders dar.

Für Stellenausschreibungen ohne Stellen gibt es tatsächlich handfeste Gründe. Sie nutzen nicht nur den so ausschreibenden Unternehmen, sondern auch den Bewerbern auf diese Ausschreibungen.

 

Machen für ein Unternehmen pro-forma-Stellenangebote die es nicht gibt, überhaupt Sinn?

Auch Stellenausschreibungen ohne Stellen machen Arbeit, beschäftigen Personal und kosten Geld. Werden in dem Verfahren zudem Vorab-Bewerbungsgespräche geführt, unterscheidet sich der Aufwand kaum noch von dem eines „normalen“ Bewerbungsverfahrens. Unternehmen denken und agieren ökonomisch, d.h. sie werfen kein Geld zum Fenster heraus und vermeiden nutzlosen Aufwand. Einfach nur viele Bewerber zu haben, aber außer Fake-Jobs keine Stellen, auch nicht in konkreter Aussicht, bringt entgegen laienhafter Vorstellungen weder Aufträge noch sonstige Vorteile. Bei Stellenangeboten für Stellen, die es (noch) nicht gibt, ist sich das Unternehmen also sicher, dass die Stellen kommen werden, die dann mit den vorab ausgewählten Bewerbern besetzt werden können. Sonst würde der ganze Aufwand für die Unternehmen gar keinen Sinn machen.



Werbebereich
  

Navigator für meine beste Diät
Erfolgreich abnehmen einfach entschlüsselt

Sie möchten abnehmen, aber so, dass es Ihnen tatsächlich gelingt und dass Sie es auch gut durchstehen können?

Schon versuchte Diäten haben nicht gehalten, was sie versprochen hatten? Sie möchten endlich herausfinden, welche Diät und welches Abnehmkonzept wirklich zu Ihnen passt und wie Sie einen Jojo-Effekt wirksam vermeiden können? Sie wünschen sich Durchblick und Klartext, was womit tatsächlich geht und was nicht? Dann greifen Sie zum aufklärenden Diätratgeber: "Navigator für meine beste Diät - Erfolgreich abnehmen einfach entschlüsselt"! 



Bedeutende Stellenbörsen

Agentur für Arbeit: eine der größten Jobbörsen in Deutschland überhaupt. Jooble: Viele Stellenangebote aus geprüften Jobbörsen, Webseiten der Personaldienstleister sowie Unternehmen bundesweit. Indeed: Job-Suchmaschine: Stellenangebote von Websites, darunter Jobbörsen, Personalvermittler und Unternehmenskarriere-Websites.  Stepstone: Jobbörse für Fach- und Führungskräfte. Monster.de: eine der langjährigsten Online-Jobbörsen; Erfinder des Online-Recruiting. Jobvector: Spezialjobbörse für Ingenieure, Informatiker, Mediziner und Naturwissenschaftler. Jobbörse Xing: die Jobbörse des großen sozialen Netzwerks für Beruf, Geschäft und Karriere. meinestadt.de: Jobs vor Ort im Portal für alle Städte Deutschlands.

 

m/w/d

Genderbezeichnungen werden auf dieser WebSite aus Gründen des sprachlichen Flusses und der ungestörten Lesbarkeit einheitlich in der männlichen Form ausgeführt. Selbstverständlich sind damit jederzeit alle Geschlechter gleichermaßen gemeint.
Im Duden: man (Mann), eigentlich = irgendeiner, jeder beliebige (Mensch)