Mobile Bewerbung Vor- und Nachteile

 

Lebenslauf am Handy schreiben > Mobile Online Bewerbung per HandyBewerber suchen ihre Jobs heutzutage überwiegend per Handy. Was läge da näher, auch die Bewerbung gleich über das Handy online abzuwickeln. Immer mehr Unternehmen bieten für eine Handybewerbung geeignete Karriereportale. Lebenslauf am Handy schreiben, Bewerbung am Handy schreiben, Formulareintragungen per App auf Handy hinterlegen, Anlage auf Handy hochladen und los geht’s.

Viele Firmen bieten die online Bewerbung per Handy als eine Art moderne Kurzbewerbung an, um Bewerbern die Bewerbung über das Handy möglichst einfach zu machen. Ein paar Klicks, schon hat man sich per Handy mobil beworben. Leichter geht es nicht.

Aber ist leichter auch besser?

Wenn das Unternehmen ausschließlich online Bewerbungen per Handy ermöglicht, ist von der Bewerbungsart her eine grundsätzliche Chancengleichheit unter den Bewerbern gegeben. Kann man sich auf verschiedenen Wegen bewerben, also nicht nur mit einer Kurz-Bewerbung online per Handy, kann die Situation durchaus anders aussehen. Gibt es hinreichend passende Bewerber mit vollständigen und aussagekräftigeren Unterlagen könnten diese vor den Handy-Kurzbewerbungen bevorzugt werden. Bei herkömmlichen Komplettbewerbungen brauchen keine Unterlagen nachgefordert zu werden dass sich Bewerber mit dem klassischen Erstellen von stellenindividuellen Komplettbewerbungen vorneweg aus eigener Initiative mehr Mühe gegeben haben, als die Bewerbung-per-Handy-Nutzer, spricht zudem für ihre vermeintlich höhere Motivation, einem immerhin wesentlichen Auswahlkriterium.

Die Stellenanbieter versprechen sich von der online Bewerbung per Handy grundsätzlich mehr Bewerber, für den Vorteil, schließlich eine größere Auswahl zu haben. Mehr Bewerber heißt aber nicht immer auch mehr passende Bewerber. Je leichter es ist, sich zu bewerben, desto mehr muss man mit einem größeren Anteil Kandidaten rechnen, die die Anforderungen der Stellenausschreibungen ignorieren und unreflektiert möglichst breit gestreut Bewerbungen per Handy online zu verschicken. Man kann es ja beliebig versuchen. Es ist ja per Handy kein Aufwand mehr.

Die von Bewerbern erwarteten Vorteile der online Bewerbung per Handy liegen auf der Hand. Sie heißen vor allem „leicht“ und „schnell“. So braucht man einen Lebenslauf nicht mehr mit Überlegung zu gestalten. Lebenslauf auf dem Handy schreiben heißt einfach nur Angaben in Formularfelder eingeben. Die Gestaltung übernimmt das System. Die Bewerbung auf dem Handy zu schreiben, wäre schon aufwändiger. Deshalb wird oft ganz darauf verzichtet oder das Bewerbungsschreiben auf wenige Worte reduziert. Mit der Leichtigkeit der online Bewerbung per Handy steigt auch die Leichtigkeit sich breit gestreut zu bewerben. Auch hierin kann ein Vorteil vermutet werden, sofern es mit der Erwartung verbunden wird, auf diese Weise über die online Bewerbung per Handy seine Chancen auf eine Jobzusage zu erhöhen. Ob sich diese Erwartung erfüllt, wird aber wohl weniger von der Masse der Bewerbungen abhängen, als davon, inwieweit der Bewerber die Anforderungen der Stelle erfüllt. Und das ist eher unabhängig davon, ob die Bewerbung online per Handy übermittelt wurde oder auf einem anderen Weg.

Es gibt Bewerbungs-Apps, die online Bewerbungen per Handy vereinfachen. In der Regel kann man darin binnen weniger Minuten sein Profil erstellen. Seinen Lebenslauf kann man auf dem Handy schreiben oder je nach App auch aus Business Webs wie z.B. von Xing, auf Knopfdruck in die App übertragen. Auf das Schreiben einer Bewerbung am Handy oder das Hochladen eines Bewerbungsschreibens verzichten einige Systeme völlig. Dafür ermögliche es einige System, direkt über die App ein Bewerbungsvideo zu erstellen. Andere Apps sind darauf spezialisiert, den Lebenslauf und die Bewerbung direkt auf dem Handy zu schreiben. Auch reine Lebenslauf-Apps gibt es, die ein Bewerbungsanschreiben nicht vorsehen. In der Regel ist es möglich, über die App Jobs zu suchen und direkt mit der App dort online seine Bewerbung per Handy zu platzieren.

Technisch gesehen sind Handys über entsprechende Apps umfassend dafür vorbereitet, sich mit ihnen schnell und leicht mobil online bewerben zu können. Auf der Seite der Stellenanbieter muss das Angebot der zur Handybewerbung geeigneten Karriereportale aktuell noch erweitert werden. Sicher scheint zu sein, dass die online Bewerbung per Handy zu einem festen Bestandteil der Bewerbungsmöglichkeiten werden wird. Dass sich dadurch die Anforderungen an aussagekräftige Bewerbungsunterlagen verringern werden, erscheint hingegen weniger gesichert. Auch künftig werden Unternehmen ihre Mitarbeiter anhand von dezidierten Anforderungsprofilen auswählen wollen. Wie die dafür erforderlichen Angaben und Nachweise zu den Stellenanbietern gelangen, ist weniger ausschlaggebend, sondern nach wie vor deren Inhalt und Aussagekraft. Davon entbindet die Möglichkeit der online Bewerbung per Handy letztendlich nicht.